Schüler mit iPads im Unterricht.  (Foto: IMAGO, IMAGO / UIG)

Koblenz

Diebstahl in Schule: So viele iPads sind weg!!!

STAND
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)

Lehrer und Schüler sind fassungslos: Mehr als 60 iPads sind aus ihrer Schule geklaut worden.

Die Diebe sind am Wochenende in die Grundschule in Urbar bei Koblenz eingedrungen. Sie haben 66 iPads mit mehreren Ladekabeln mitgenommen. Das krasseste ist: Es gibt keine Einbruchspuren!

Tablets im Wert von 25.500 Euro

Alle Türen in der Schule sowie die Eingangstür des Gebäudes seien auch am Montag abgeschlossen gewesen, sagte eine Lehrerin dem SWR. Sie vermutet: Die Diebe hatten einen Schlüssel. Die Polizei Bendorf bittet deshalb um Hinweise unter 02622/9402-0. Sie schätzt, dass die Geräte einen Wert von 25.500 Euro haben.

Keine neuen iPads

Die Schulkinder müssen jetzt erstmal ohne iPads auskommen. Vor dem Herbst könnten keine neuen Geräte angeschafft werden, heißt es von der Schule.

So setzen sich manche Lehrer für ihre Schüler ein:

Cham

Good News Lehrer rettet seiner Schulklasse das Leben!

Eigentlich sind die 40 Schüler an Board eines Reisebusses auf dem Weg in den Urlaub. Dann passiert das!  mehr...

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)