Eine Frau telefoniert mit ihrem Smartphone (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Lino Mirgeler)

Apple

Diese neuen Funktionen bekommt das iPhone!

STAND
AUTOR/IN

Apple hat bekannt gegeben, welche Neuerungen geplant sind. Zum Beispiel beim Sperrbildschirm soll alles anders werden.

Mit dem neuen Betriebssystem iOS16 können iPhone-Nutzer künftig den Sperrbildschirm persönlicher gestalten. Laut Apple kannst du auswählen, welche Infos angezeigt werden und welche nicht. Außerdem können eigene Fotos mit verschiedenen Effekten verschönert oder auch ganze Alben als Hintergrundbilder festgelegt werden. User sollen laut Apple auch die Schriftart und die Farbe der Elemente auswählen können. Und: Du kannst mehrere Sperrbildschirme erstellen und dann hin- und herwechseln.

Es wird auch neue Widgets - zum Beispiel für Wetter und sportliche Aktivitäten - geben. Damit du dafür mehr Platz hast, werden die Nachrichten künftig am Bildschirmende angezeigt.

So könnte deine neuer Sperrbildschirm aussehen:

Beispiele für den neuen iPhone-Sperrbildschirm (Foto: Apple)
Apple

Ab wann?

Das neue iOS-Update gibt es nicht sofort. Vermutlich wird es noch bis September dauern. Und: Nicht alle iPhones können das Update bekommen. Bei alten Geräten wird es die Neuerungen dann nicht geben.

Das gilt für die Modelle:

  • iPhone 6s
  • iPhone 6s Plus
  • iPhone 7
  • iPhone 7 Plus
  • iPhone SE (2016)

Zu der Apple-Konferenz gab es einen Livestream. Hier kannst du reinschauen:

STAND
AUTOR/IN