Im Landkreis Karlsruhe haben Jugendliche offensichtlich ein kleine Ziege entführt. (Foto: Polizei Karlsruhe )

Weingarten

Haben drei junge Leute wirklich eine Babyziege entführt? 🐐😨

STAND
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)

Mitten in der Nacht, drei Jugendliche auf der Straße und sie haben ein Tier dabei: eine Babyziege! Was ist da passiert?

Es ist kurz vor zwei Uhr in der Nacht auf Sonntag als eine 22-Jährige die jungen Leute durch Weingarten laufen sieht. Sie ist extrem irritiert, denn die drei haben eine neugeborene Ziege dabei. Als die Frau die drei anspricht, lassen sie die Ziege zurück und fliehen.

Die Frau kümmert sich um das Tierbaby und informiert die Polizei. Die übergibt die Ziege der Tierrettung. Offensichtlich ist das Kleine grade erst geboren - denn ein Teil der Nabelschnur hängt noch am Bauch.

Ziegen-Baby in Sicherheit

Jetzt ermittelt die Polizei und sucht die drei jungen Leute. Sie sollen zwischen 15 und 17 Jahren alt gewesen sein.

Die kleine Ziege ist mittlerweile in einem Tierpark in Sicherheit. Die Betreiber sagen, sie ist dort offenbar unbemerkt in einem Auslauf zur Welt gekommen.

#Entführung: #Babyziege von drei Jugendlichen in #Weingarten #entwendet Eine Frau sah die Jugendlichen am Sonntag mit einer frisch geborenen Babyziege herumlaufen und rief daraufhin die Polizei. PM: https://t.co/C8t3m5SkLV Eure #Polizei #Karlsruhe https://t.co/eIQx1G8RXW

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

STAND
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)