Feuerwehrleute sichern die L236 nachdem ein 61-jähriger Mann an Ostersonntag mit seinem Wagen von der Straße abgekommen war.  (Foto: Freiwillige Feuerwehr VG Rüdesheim)

Hargesheim

Autofahrer in Not - zwei Radfahrer retten Leben

STAND
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)

Ein Autofahrer fährt Schlangenlinien, zwei jungen Radfahrern kommt das seltsam vor. Sie folgen ihm...

Der 61-jährige Autofahrer kommt von der Landstraße bei Bad Kreuznach ab und prallt gegen die Leitplanke. Die zwei 15- und 16-jährigen Radfahrer reagieren schnell und wählen den Notruf. Sie stoppen zwei Autos und sichern so die Unfallstelle.

Fahrer wird wiederbelebt

Als die Polizei kommt, ist der Autofahrer nicht mehr ansprechbar - aber er hat noch Puls. Als seine Atmung aussetzt, reanimieren die Polizisten ihn, bis der Krankenwagen kommt. Dann wird der Mann ins Krankenhaus gebracht.

Das Ganze ist am Sonntagabend in der Nähe von Hargesheim passiert. Die Polizei vermutet, dass der Fahrer wegen eines medizinischen Notfalls von der Straße abgekommen ist. Klar ist, ohne die zwei jungen Radfahrer, hätte ihm nicht so schnell geholfen werden können.

So wichtig kann eine Reanimation sein:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)