Junkfood (Foto: SWR, SWR - Thomas Kruchem)

Politik

Ist Werbung für Fast Food bald verboten?

STAND
AUTOR/IN

Die zuständigen Minister der Bundesländer fordern ein Werbeverbot an Kinder und Jugendliche. Das steckt dahinter.

Ärzteverbände fordern es schon lange: ein Werbeverbot für Junkfood. Sie erhoffen sich davon eine gesündere Ernährung - besonders bei jungen Menschen. Jetzt fordern das auch die Verbraucherschutzminister aus den Bundesländern. Der Bundesminister Cem Özdemir, der für ein Werbeverbot zuständig wäre, unterstützt das. Die Ampel-Koalition hatte schon im Koalitionsvertrag festgelegt, dass Werbung für Ungesundes beschränkt werden soll. Ein konkretes Gesetz wurde zu diesem Thema aber noch nicht vorgeschlagen.

Was die Bundespolitik noch in deinem Leben verändern will, erfährst du hier:

Politik Das wollen sie in deinem LEBEN verändern!

Mindestlohn, Cannabis, und mehr – die künftige Regierung hat heute vorgestellt, was sie in Deutschland verändern will.  mehr...

STAND
AUTOR/IN