Bilder des Tages: Justin Bieber And Hailey Bieber Grocery Shopping At Erewhon. (Foto: DASDING, IMAGO, IMAGO / Cover-Images)

Krypto

Justin Biebers "Bored Ape"-NFT macht heftigen Wertverlust

STAND
AUTOR/IN
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl (Foto: DASDING, Fabian Brosi)

Für das Kunstwerk bezahlte Justin noch im Januar 1,3 Millionen US-Dollar. Der Wert sank seitdem um 95 Prozent.

Seit Anfang des Jahres ist der Hype um Krypto-Währungen und NFTs extrem eingebrochen. Und die Celebs, die frühzeitig auf den Zug ausgesprungen waren, müssen jetzt mit den Konsequenzen leben. Unter anderem die NFTs des "Bored Ape Yacht Club" haben rapide an Wert verloren - Stars, die diese gekauft hatten, sind unter anderem Eminem, Paris Hilton, Neymar und eben Justin Bieber.

Wieviel ist der "Bored Ape" noch wert?

Seit dem Krypto-Crash sind NFT-Preise niedriger als jemals zuvor. Das hat unter anderem mit der Inflation zu tun: In solchen Zeiten sind die Menschen weniger bereit, risikoreich zu investieren. Der Wert von Justins "Bored Ape" ist von 1,3 Millionen auf nur 69.000 US-Dollar gesunken.

Noch bis Mitte des Jahres waren NFTs ein Riesen-Thema:

Stars Kryptowerbung: Kim Kardashian kassiert Millionenstrafe!

Kim hat auf Insta einen Krypto-Token empfohlen und dafür 250.000 Dollar bekommen, doch...  mehr...

LUNA SWR3

Verbrechen Fake-Krypto-Handys des FBI: 140 Haftbefehle in Deutschland!

Kriminelle nutzten Kryptohandys, die normalerweise abhörsicher sind. Der Haken: Die Handys kamen vom FBI.  mehr...

DASDING DASDING

Vorwürfe Hat Fynn Kliemann bei NFT-Auktionen gepfuscht?

Es gibt neue Vorwürfe: Es geht um eine Auktion, bei der er sich nicht an seine eigenen Regeln gehalten haben soll.  mehr...

DASDING Dein Nachmittag DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl (Foto: DASDING, Fabian Brosi)