Verkehrskontrolle: Ein Polizist hält eine Kelle in der Hand (Foto: IMAGO, IMAGO / Christian Grube)

Kaiserslautern

25-Jähriger mit 207 km/h auf der A6 erwischt

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
SWR-Redakteurin Isabel Gebhardt (Foto: DASDING, privat)

Ein Mann ist viel zu schnell über die Autobahn gerast. Jetzt muss er eine hohe Strafe zahlen.

Der 25-Jährige war am Montagabend von einem zivilen Polizeiauto zwischen Ramstein-Miesenbach und Kaiserslautern-West erwischt worden. Die Geschwindigkeit: 207 statt der erlaubten 130 Stundenkilometer!

Er muss jetzt ein Bußgeld von mehr als 1.000 Euro zahlen. Außerdem muss er zwei Monate seinen Führerschein abgeben.

Mehr News gibts hier:

Fake-Anrufe Achtung, neuer Telefon-Betrug mit Paketlieferungen!

Dein Handy klingelt und du kennst die Nummer nicht? Dann solltest du vorsichtig sein, denn es könnte Abzocke sein.  mehr...

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
SWR-Redakteurin Isabel Gebhardt (Foto: DASDING, privat)