US-SĂ€nger John Legend. (Foto: IMAGO, NurPhoto / John Nacion)

Stars

ER ist nicht mehr mit Kanye befreundet đŸ˜±

STAND
AUTOR/IN
Louis Leßmann
Louis Leßmann (Foto: DASDING)

SĂ€nger John Legend und Kanye West hatten offenbar zu viele politische Differenzen.

Das hat John Legend im "The Axe Files"-Podcast erzĂ€hlt. Kanye soll außerdem sauer auf ihn gewesen sein, weil John ihn nicht bei seiner Kandidatur als US-PrĂ€sident unterstĂŒtzt hat.

Wegen Trump?

Ein weiterer Grund war Kanyes Support fĂŒr Ex-PrĂ€sident Donald Trump. John meint, dass es durch die unterschiedlichen politischen Ansichten einfach zu viel wurde.

Mit seiner Ehefrau Chrissy Teigen erwartet John Legend ein Kind:

Stars & Influencer Nach Fehlgeburt: Chrissy Teigen ist wieder schwanger

In einem emotionalen Insta-Post hat das US-Model die gute Nachricht geteilt.  mehr...

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur VerfĂŒgung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale ĂŒber Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Auch andere Medien und Webseiten können fĂŒr uns Quellen fĂŒr News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschĂ€ftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. FĂŒr Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, fĂŒr Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.