Karl Lauterbach mit Kaffeebecher (Foto: IMAGO, IMAGO / photothek)

Politik

Stress im Bundestag: Anzeige ist raus!

STAND
AUTOR/IN
Johannes Seiler
Johannes Seiler Profilbild (Foto: DASDING, Johannes Seiler)

Karl Lauterbach hat die AfD-Bundestagsabgeordnete Beatrix von Storch angezeigt. Der Grund: Sie hat ihn beleidigt.

Bei einer Debatte im Bundestag letzte Woche kam es zu dem Vorfall. Der Gesundheitsminister hatte eine Rede zum Infektionsschutzgesetz gehalten. Danach habe Beatrix von Storch in Richtung von Karl Lauterbach geschaut und die Worte: "Sie sind völlig irre" gesagt. Dabei soll sie eine Geste gemacht haben, die Karl Lauterbach als "Vogel zeigen" interpretiert hat. Funfact: Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) ist als Zeuge bei der Polizei Berlin angegeben.

Lauterbach kommentierte seine Anzeige auf Twitter:

Immer wieder Beleidigungen und Bedrohungen durch Mitglieder und Abgeordnete der #NoAfD. Beides gehört zum Politikstil der Partei. Nur konsequentes Anzeigen kann hier helfen. https://t.co/EcxCUzvaUD

Aber auch die AfD-Abgeordnete äußerte sich zu der Anzeige:

Seine Corona-Panik ist irrational und zeigt Züge von Besessenheit. Dass er den Meinungsstreit um seine Politik jetzt mit Anzeigen austragen will, zeigt, dass er die Nerven verliert.

Fußball Paul Pogba: Bruder wegen Erpressung in Haft!

Mit "explosiven Infos" wollte Mathias Pogba seinen Bruder um zwei Millionen Euro erpressen. Jetzt sitzt er in U-Haft.  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine sind auf Twitter aktiv. Sie schreiben Tweets mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Tweet kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Tweet echt sind. Ein Haken neben dem Profil bedeutet, dass es durch Twitter auf seine Echtheit geprüft wurde. Twitter ist ein in den USA gegründetes soziales Netzwerk und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt.

STAND
AUTOR/IN
Johannes Seiler
Johannes Seiler Profilbild (Foto: DASDING, Johannes Seiler)