Karl Lauterbach (SPD), Bundesminister für Gesundheit, nimmt am Bundesparteitag seiner Partei teil. (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Politik

Jetzt hat's ihn auch erwischt!

STAND
AUTOR/IN
Louis Leßmann
Louis Leßmann (Foto: DASDING)

Der Gesundheitsminister Karl Lauterbach hat sich mit Corona infiziert.

Sein Ministerium hat am Freitagmorgen mitgeteilt, dass Lauterbach nach einem positiven Test in häuslicher Isolation ist. Er hat nur leichte Symptome, ansonsten geht es ihm gut.

Nach Infektion: Lauterbach warnt

Der 59-jährige Gesundheitsminister sei vierfach geimpft und habe sich sehr vorsichtig verhalten. Sein Ministerium teilt mit, dass Lauterbach deshalb alle Bürgerinnen und Bürger aufruft, achtsam zu sein und sich impfen zu lassen.

Dich hat es auch erwischt? Die Krankmeldung geht jetzt wieder einfacher:

Krankheit Husten, Schnupfen, Halsweh? So easy geht Krankmelden jetzt wieder

Wer nur leichte Probleme mit den Atemwegen hat, muss nicht persönlich zum Arzt. Das geht per Telefon. Was zu tun ist:  mehr...

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Der Evangelische Pressedienst (epd) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP, AP und SID.