Verschiedene Paprika, die von einer Tafel-Mitarbeiterin sortiert werden (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Soeren Stache)

Karlsruhe

2.500 Taschen: Jugend sammelt Lebensmittel für Bedürftige!

STAND
AUTOR/IN
Niklas Behrend
NEWSZONE-Redakteur Niklas Behrend (Foto: SWR, privat)

In drei Wochen kamen dabei in Karlsruhe 1,5 Tonnen Mehl, 2.000 Dosen Gemüse und viele weitere Lebensmittel zusammen.

Darunter auch Kaffee, Tee, Nudel- und Reispäckchen. Die Waren haben insgesamt einen Wert von 15.000 Euro. Bei der Aktion waren Jugendgruppen, Schulklassen und auch Leute aus Kirchengemeinden am Start.

Wie kam es zu der Sammel-Aktion?

Die Aktion haben das Evangelische Jugendwerk Karlsruhe und die Evangelische Gemeindejugend Baden ins Leben gerufen. Das Ziel war es, mindestens 1.000 Taschen zusammen zu kriegen. Übrigens: Für den Oktober ist so eine Aktion in ganz Baden geplant. Mehr Infos dazu gibt es hier.

Die Tafeln haben momentan extrem viel zu tun. In Kaiserslautern gibt es daher sogar einen Aufnahmestopp:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der Evangelische Pressedienst (epd) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Niklas Behrend
NEWSZONE-Redakteur Niklas Behrend (Foto: SWR, privat)