Katja Krasavice bei der Album Release Party des Debütalbums Somewhere In Between von Leony im Ayoka Event Space (Foto: IMAGO, N. Kubelka / Future Image)

Stars

Diese Beauty-OP bereut Katja Krasavice!

Stand
AUTOR/IN
Hannah Bechmann
Hannah Bechmann (Foto: Hannah Bechmann)
Basti Schmitt
Bastian Schmitt  (Foto: SWR DASDING)

Eine besonders gefährliche OP würde sie heute nicht noch mal machen.

Nämlich den Brazilian Butt Lift. Der Grund? "Das Risiko zu sterben ist da und du musst dir dessen bewusst sein. Teuer ist es auch noch." In der aktuellen Folge ihres Podcasts "Queen of Bitches" sagt Katja:

Es war so dumm von mir – ohne Witz! Das ist die OP, die ich am meisten bereue.

Auch mit einer Brust-OP hat sie schon schlechte Erfahrungen gesammelt: Eine Ärztin hatte ihren Brustmuskel angeschnitten, das musste dann von einem anderen Arzt während einer Not-OP gerettet werden.

Das sagt Katja mittlerweile zu Beauty-OPs

Inzwischen findet die 26-Jährige, man solle vorab einen Psychologen aufsuchen, um herauszufinden, ob der Schritt einer Schönheits-OP wirklich der richtige für einen sei.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted