Zwei Hunde warten im Stuttgarter Tierheim auf ein neues Zuhause (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / dpa | Franziska Kraufmann)

Politik

Politiker warnt: Verschenk DAS nicht zu Weihnachten!

STAND
AUTOR/IN
Basti Schmitt
Bastian Schmitt  (Foto: DASDING)

Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke. Das meint Landwirtschaftsminister Özdemir von den Grünen.

Cem Özdemir hat das größte baden-württembergische Tierheim in Stuttgart besucht. Er bittet die Leute, sich das mit den Haustieren sehr gut zu überlegen. Bevor man ein Tier aufnehme, solle man checken, ob man dafür überhaupt Zeit, Geld und Platz hat. Immer wieder würden zu Weihnachten Haustiere verschenkt, um die sich eigentlich gar nicht gekümmert werden könne.

Langzeitfolgen

Der Deutsche Tierschutzbund befürchtet, dass bald jedes vierte Tierheim schließen muss. Das liege auch unter anderem daran, dass zu viele Tiere in den Heimen abgegeben werden.

Schon in Weihnachtsstimmung? Check hier mehr News:

RLP und BW Wann startet der Weihnachtsmarkt in deiner Region?

Überall werden schon Buden aufgebaut, Bäume geschmückt und Lichterketten aufgehängt. Hier liest du, wann es wo los geht!  mehr...

DASDING DASDING

Kaiserslautern Weihnachtsdeko am Auto - jetzt gibts Stress mit der Polizei

Zwei Autofahrer waren offensichtlich schon in Weihnachtsstimmung. Sie schmückten ihre Fahrzeuge mit Weihnachtsdeko.  mehr...

PUSH SWR3

Job SO will die Post das Weihnachtsgeschäft retten

Bei der Post sollen Büro-Angestellte vor Weihnachten dabei helfen, Briefe und Päckchen zu verteilen.  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Basti Schmitt
Bastian Schmitt  (Foto: DASDING)