Halle Bailey (Foto: IMAGO, IMAGO / NurPhoto)

Disney

So reagieren Kinder auf die neue "Arielle"

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser (Foto: DASDING, privat)

"Sie sieht aus wie ich!": Eltern kontern mit emotionalen Videos ihrer Kinder gegen die rassistischen Kommentare.

Denn für manche Menschen passt eine schwarze "Arielle" offenbar nicht mit ihrem Bild der Fabelfigur zusammen. Bereits als Disney bekannt gab, dass Halle Bailey die Hauptrolle übernehmen würde, war der Hate lauter als die Vorfreude.

Candystorm gegen Hass

Am Wochenende wurde der erste Trailer zur Neuverfilmung veröffentlicht. Die Reaktionen der Kinder darauf gehen gerade viral.

Schauspielerin Halle retweetete die Videos:

people have been sending these reactions to me all weekend and i’m in truly in awe ♥️this means the world to me 💗😭 https://t.co/cuKjKN8nxH

Dass die Reactions so ab gehen, hat aber einen bitteren Hintergrund: Bei YouTube kassierte der Trailer über eine Million Dislikes.

Disneys "Arielle, die Meerjungfrau" mit Halle Bailey kommt im Mai 2023 in die Kinos:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos über sich und andere. Solche Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein Häkchen neben dem Profilnamen bedeutet außerdem, dass der Kanal durch YouTube bestätigt wurde. YouTube gehört seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine sind auf Twitter aktiv. Sie schreiben Tweets mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Tweet kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Tweet echt sind. Ein Haken neben dem Profil bedeutet, dass es durch Twitter auf seine Echtheit geprüft wurde. Twitter ist ein in den USA gegründetes soziales Netzwerk und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser (Foto: DASDING, privat)