Dateiordner mit Aufschrift Kndrprngrf, Symbolfoto kinderpornografische Fotos im Internet (Foto: IMAGO, IMAGO / Christian Ohde)

Bad Kreuznach

Kinderpornografie: 23-Jähriger muss ins Gefängnis

STAND
AUTOR/IN
Judith Bühler
Judith Bühler (Foto: )

Er hatte ein Foto von seiner nackten kleinen Schwester im Netz ausgetauscht, jetzt kam das Urteil.

Drei Jahre und sechs Monate Gefängnis: Dazu wurde jetzt ein Mann aus Bad Kreuznach verurteilt - unter anderem wegen Kinderpornografie. Heimlich hatte er seine vierjährige Schwester fotografiert - mit nacktem Intimbereich. Das Foto hatte er dann benutzt, um es gegen andere Kinderporno-Dateien zu tauschen. Auf seinen Handys und seinem Computer waren weitere Videos und Fotos mit Kinderpornos gefunden worden.

Bereits vorbestraft

Außerdem hatte der 23-Jährige im vergangenen Sommer mehrere Menschen auf öffentlichen Toiletten fotografiert. Auch Bilder von Kleinkindern hatte er gemacht. Das Gericht teilte mit, dass der Mann schon vorbestraft war. Im Prozess hat er die Taten zugegeben.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Judith Bühler
Judith Bühler (Foto: )