Erzieherinnen und Erzieher beteiligen sich während der Kundgebung der Gewerkschaft Verdi im Tarifstreit der kommunalen Sozial- und Erziehungsdienste mit dem Schwenken ihrer Streikwesten. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Roland Weihrauch)

Job

Mehr Kohle für Kita-Erzieher!

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)

Kita-Erzieher und andere Arbeiter in sozialen Berufen haben sich mehr Geld und Freizeit erkämpft.

Nach einem Hin und Her im Tarifstreit konnten sie sich einigen: Die Gewerkschaft Verdi und der Beamtenbund dbb. Die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst kriegen zwei Tage mehr frei im Jahr.

Mehr Kohle!

Zudem gibts 130 Euro mehr monatlich für Erzieherinnen und Erzieher. Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter dürfen sich ab Juli auf 180 Euro zusätzlich freuen. Beschäftigte in den beiden Bereichen sollen zukünftig schneller in die nächste Gehaltsstufe aufsteigen. Bedeutet: Schneller mehr Geld!

Warnstreiks wie dieser hier sind damit erst mal vom Tisch:

Streik Heute keine Ganztagsschule?!

Verdi ruft zum Streik in Kitas und Ganztagsschulen auf - unter anderem auch in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg.  mehr...

Die DASDING Morningshow WG DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Reuters ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, AFP, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)