Niedrigwasser am Bodensee bei Konstanz im März 2023. (Foto: SWR, Stefanie Baumann)

Klima

Dürre und Hochwasser in deiner Hood - schon in 20 Jahren!

Stand
AUTOR/IN
Hans Liedtke
Hans Liedtke  NEWSZONE (Foto: SWR DASDING)

In Baden-Württemberg soll sich das Klima um drei Grad erwärmen - bis 2040. Extreme Wetterereignisse werden häufiger.

Mit so einem Anstieg hatte die Landesregierung bisher erst im Jahr 2100 gerechnet. Das geht aus einer neuen Berechnung des Klimasachverständigenrats Baden-Württemberg hervor, die dem SWR exklusiv vorliegt.

Die Chefin des Sachverständigenrats, Maike Schmidt, sagte dem SWR:

Wir wollen mit dieser Analyse niemandem Angst machen, aber wir müssen einfach den Realitäten ins Auge sehen.

Baden-Württemberg ist vom Klimawandel stärker betroffen als andere Regionen. Schmidt kritisiert, dass bisher drei Landesregierungen Klimaanpassungen vernachlässigt haben.

Welche Folgen hat das?

In der Analyse steht, dass die Lufttemperaturen deutlich stärker als im globalen Durchschnitt steigen werden. Im Winter gibt es deswegen weniger Schnee und die Sommer werden heißer. Extreme Wetterereignisse, wie Dürren, Stürme und Hochwasser, kommen dann häufiger vor. Trinkwasser könnte in einigen Regionen knapp werden.

Ziel war es eigentlich, dass sich das Klima um nicht mehr als 1,5 Grad erwärmt:

Umwelt Klimawandel: Warum die 1,5-Grad-Grenze so wichtig ist

Laut dem Weltklimarat wird schon im nächsten Jahrzehnt die 1,5-Grad-Grenze überschritten. Aber was bedeutet das?

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Most Wanted

  1. Ulm

    Ulm Lehrer angegriffen: Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes

    Ein Unbekannter hat am Montagnachmittag in Ulm einen Lehrer niedergeschlagen. Was ist bisher bekannt?

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING