Mülleimer mit Pizzakarton und leeren Flaschen (Foto: dpa Bildfunk, IMAGO / Eibner)

Ladenburg

Hier gibt's jetzt Extra-Mülleimer für 🍕!

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel Gebhardt (Foto: )

In Ladenburg werden neue Mülleimer aufgestellt. Die Stadt will so sauberer und attraktiver für Touris werden.

Die Mülleimer sind eigentlich gar keine richtigen Eimer, sondern Boxen. Sie sind extra für Pizza-Kartons gemacht und stehen jetzt an sechs verschiedenen Stellen in der Stadt.

So sehen die Pizzakarton-Mülleimer aus:

Pizzakarton-Mülleimer in Ladenburg (Foto: SWR)

Das soll sich ändern!

Ladenburg hat für die Pizzaboxen rund 10.000 Euro ausgegeben. Das Ziel ist, dass weniger Müll in der bei Touristen beliebten Stadt rumliegt. Besonders an den Wochenenden im Sommer gibt es laut Bürgermeister Stefan Schmutz Probleme.

Wir nehmen schon wahr, dass Menschen Interesse haben, ihren Müll an der richtigen Stelle zu entsorgen. Und wir erhoffen uns wirklich eine signifikante Verbesserung.

Ladenburg ist übrigens nicht die erste Stadt, in der es die Spezial-Mülleimer gibt. Auch andere Städte und Gemeinden haben sie bereits aufgestellt. Damit es weniger Müll gibt, wird auch immer wieder überlegt, ein Pfandsystem für die Kartons einzuführen.

Hier gibt's übrigens die vielleicht beste Pizza in ganz Deutschland:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel Gebhardt (Foto: )