Philipp Lahm, ehemaliger Profi-Fußballspieler, gibt im Anschluss an einen Pressetermin zur Vorstellung seines Buchs „Gesund kann jede*r!“ ein Interview. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Matthias Balk)

Fußball

Also doch?! Lahm würde zur WM nach Katar reisen

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)

Er hatte eine Reise zur WM vor Wochen ausgeschlossen - unter einer Bedingung würde er es sich noch einmal überlegen.

Philipp Lahm würde doch zur WM reisen, wenn er eine klare Aufgabe vor Ort hat. Als Turnierdirektor der EM 2024 in Deutschland will er die Werte zeigen, für die Deutschland steht. Wenn es seinem Job helfe, werde er hinreisen, sagte er der "Schwäbischen Zeitung". Als Fan würde er weiterhin nicht nach Katar reisen.

Wieso sollte er auch? In Katar darf er kein Bier trinken:

WM 2022 Katar: Bier-Verbot in den Stadien

Während der Fußball-WM darf in den Stadien kein Bier verkauft und getrunken werden. Aber es gibt einen Kompromiss.  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)