Auf der zweiteiligen Bild-Collage ist links Laura Maria Rypa zu sehen, wie sie gerade ein Selfi vor dem Spiegel aufnimmt und rechts Pietro Lombard, wie er gerade für ein Foto posiert. (Foto: Bildmontage: links Screenshot Instagram @lauramaria.rpa; rechts IMAGO / Gartner)

Influencer

Klares Statement: Ist Pietro nicht der Vater von ihrem Baby?

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)

Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa haben eine On-Off-Beziehung geführt: Ist Jona Steinig der Vater vom Kind?

Im August gaben Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa bekannt, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind erwarten. Vor Juni führten sie noch eine On-Off-Beziehung. Der Influencer Jona Steinig ist Lauras Ex-Freund. Er soll noch im März mit ihr was gehabt haben, verriet er im Interview mit "Promiflash". Das ist jetzt acht Monate her. Das könnte nach Andeutungen von Pietro vom Zeitraum her ungefähr passen.

Ist Jona Steinig der Papa? Das sagt er dazu!

Jona Steinig reagierte noch im August auf die Vaterschaftsfrage, die aufkam: "An alle Hobby-Detektive da draußen: ich kann selber rechnen, danke". Das berichtete "Promiflash". Jetzt - Monate später - bezog er klar Stellung:

Nein, ich bin nicht der Vater des Kindes. Es würde zeitlich auch gar nicht passen.

Hier der Screenshot seiner Insta-Story:

Influencer Jona Steinig bezieht in seiner Instagram-Story Stellung zu Gerüchten, nach denen er der Vater von Laura Maria Rypas Baby sein soll. (Foto: Instagram Screenshot @jonasteinig)
Instagram Screenshot @jonasteinig

Mehr Influencer-News findest du hier:

Drogerie xskincare bricht in Tränen aus: Wurde sein Produkt kopiert?

Rossmann hat ein Produkt herausgebracht, das dem Liquid Hydrator von Leon alias xskincare krass ähnelt.  mehr...

Stars Krasser Shitstorm: Das sagen User zu Shirin und ihrer McDonalds-Werbung

Die Rapperin macht Werbung für das Monopoly-Gewinnspiel der Fast-Food-Kette - das fuckt viele Leute ab.  mehr...

DASDING DASDING

USA Transgender-Influencerin landet im Männerknast

Die Beauty-Influencerin Nikita Dragun soll sich in einem Hotel daneben verhalten haben. Dafür wurde sie verhaftet.  mehr...

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)