DJ Robin & Schürze (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa/Summerfield Records | Paul Pasytsch)

Musik

Neue Version von "Layla" kommt: Aus "Puff" wird...

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser (Foto: DASDING, privat)

... "Wuff". No Joke. Weil der Song auf mehreren Volksfesten verboten wurde, schreiben die Macher einen neuen Text.

Ikke Hüftgold, der das Lied mitproduziert hat, sitzt gerade an einer jugendfreien Version von "Layla". Das verrät der Sänger bei "RTL".

Der neue Refrain geht dann so: "Ich hab' 'nen Wuff und die Hundemama die heißt Layla". Layla sei schließlich auch ein beliebter Hundename, sagt Ikke Hüftgold.

Wir sehen ein, dass es auch noch eine andere Version des Songs geben muss. Wir wissen, dass auch kleine Kinder 'Layla' hören. Deshalb muss es auch eine Kinderversion geben.

Original bleibt!

Ikke Hüftgold stellt klar, dass die originale Version von "Layla" NICHT geändert wird. Das wäre fatal, so der Musiker.

In einem Insta-Post kritisiert er sehr deutlich, dass einige Städte "Layla" auf Volksfesten verboten haben.

Über den Song wird schon seit Wochen heftig diskutiert. Hier erfährst du, warum:

Musik Warum ist der Song "Layla" so erfolgreich?

Der Ballermann-Hit führt aktuell die deutschen Charts an. Das Lied steht aber auch in der Kritik, weil...  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser (Foto: DASDING, privat)