Jugendliche hält Euro-Scheine in der Hand (Foto: DASDING, dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Job

Leiharbeiter bekommen bald mehr Geld!

STAND
AUTOR/IN

Alle in der Zeitarbeitsbranche sollen künftig besser bezahlt werden. In mehreren Schritten wird der Lohn angehoben.

Am Dienstagabend wurden verschiedene Erhöhungen festgelegt. Laut dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen steigen die Löhne zum ersten Mal zum Oktober.

Diese Lohnerhöhungen kommen!

Die Lohngruppe 1 bekommt statt derzeit 10,88 Euro pro Stunde:

  • ab 1. Oktober 2022 -> 12,43 Euro
  • ab 1. April 2023 -> 13 Euro
  • ab 1. Januar 2024 -> 13,50 Euro

Die Lohngruppe 2a bekommt momentan 11,60 Euro. Für sie gilt:

  • ab 1. Oktober 2022 -> 12,63 Euro
  • ab 1. April 2023 -> 13,20 Euro
  • ab 1. Januar 2024 -> 13,80 Euro

Für die Lohngruppe 2b steigt es von gerade 12,20 Euro auf:

  • ab 1. Oktober 2022 -> 12,93 Euro
  • ab 1. April 2023 -> 13,50 Euro
  • ab 1. Januar 2024 -> 14,15 Euro

Die Verhandlungen für die Lohngruppen 3 bis 9 sollen im Herbst verhandelt werden.

Warum?

Hintergrund ist der steigende Mindestlohn. Ab Oktober müssen in Deutschland 12 Euro pro Stunde gezahlt werden. Die Gewerkschaften wollten, dass Zeitarbeiterinnen und Zeitarbeiter trotzdem weiterhin mehr verdienen. Durch die Änderung bekommen etwa 780.000 Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter in Deutschland künftig mehr Geld.

Good News Mindestlohn steigt auf 12 Euro! 💸

Bald könntest du mehr Geld verdienen! Das steckt dahinter.  mehr...

DASDING DASDING

STAND
AUTOR/IN