Lena Mantler: In einem Video hat sie öffentlich gemacht, dass sie als Jugendliche vergewaltigt wurde.

Stars

"Ich wurde vergewaltigt": Lena Mantler spricht über Missbrauch

Stand
Autor/in
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team
Max Stokburger
Max Stokburger

Lena ist vor einiger Zeit nach New York gezogen. Jetzt geht ein Video viral, in dem sie über ihre Vergangenheit redet.

Lena hat das Video selbst auf TikTok und Instagram hochgeladen. Sie spricht auf Englisch zu ihren Fans und macht ein heftiges Geständnis:

Eine ältere Frau hat mich ausgenutzt. (...) Ich wurde vergewaltigt.

Lena erzählt weiter, dass sie nach dem Vorfall damit begonnen habe, immer häufiger Oversize-Klamotten anzuziehen. Sie wollte so verhindern, dass sich jemand durch zu eng anliegende Klamotten zu ihr hingezogen fühlt.

Newszone-Logo

Lena Mantler spricht über sexuellen Missbrauch

Dauer

Lena Mantler spricht über sexuellen Missbrauch

Lena Mantler spricht über Vergewaltigung und Outing

Ihr Style habe dann aber zu einem krassen Gerücht geführt, erklärt Lena. Plötzlich sei behauptet worden, dass sie auf Frauen stehe. Die Forderung vieler Fans, dass sie sich endlich outen soll, hätten ihr zu schaffen gemacht, erklärt die Influencerin.

Ich war erst 17 und selbst noch dabei, Dinge herauszufinden. Aber wenn alle dir schreiben: 'Du bist lesbisch', fängst du irgendwann an, es zu glauben.

Schon vor einiger Zeit hatte Lena offen über ihre Sexualität gesprochen. Damals sagte sie in einem Vogue-Interview, dass sie sich "nicht unter ein Label" stellen wolle. Sie wolle "einfach eine Person finden, mit der ich mein Leben leben kann."

Hier kannst du dir das ganze Video von Lena anschauen:

Lisa Mantler verkündet Babygeschlecht!

Lenas Zwillingsschwester Lisa hat gerade ganz anderen Content. Erst vor Kurzem hat sie mit einem Video ihre Schwangerschaft öffentlich gemacht. Jetzt hat die 22-Jährige noch einmal nachgelegt. In ihrem neusten Video teilt Lisa mit ihren Fans, wie sie und ihr Mann erfahren, welches Geschlecht ihr Baby hat. Blaue Luftballons zeigen: Es wird ein Junge.

Dieses Video hat Lisa gepostet:

Mehr News für dich:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine sind auf TikTok aktiv. Sie teilen in den Videos, die sie hochladen, auch Infos über sich selbst. Die Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und die Inhalte echt sind. Ein blauer Haken neben dem Profil macht deutlich, dass es durch TikTok selbst als echt eingestuft wurde. TikTok ist ein soziales Netzwerk und Teil des chinesischen Unternehmens ByteDance.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Most Wanted

  1. Stars "Ich wurde vergewaltigt": Lena Mantler spricht über Missbrauch

    Lena ist vor einiger Zeit nach New York gezogen. Jetzt geht ein Video viral, in dem sie über ihre Vergangenheit redet.

    DASDING DASDING

  2. Gesundheit Sind giftige Metalle in deinen Tampons? Das fand eine Studie heraus:

    Arsen, Blei und Cadmium - diese giftigen Metalle wurden in Tampons nachgewiesen. Was heißt das für deine Gesundheit?

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING