Lena Meyer-Landrut (Foto: IMAGO, IMAGO / Future Image)

Stars

Nach TikTok-Hype: Lena ist nach Tokio gereist

STAND
AUTOR/IN
Johannes Seiler
Johannes Seiler Profilbild (Foto: DASDING, Johannes Seiler)

Lena Meyer-Landrut ist aktuell in Tokio, wo sie sich Medien und Fans vorstellt. Und warum genau Japan?!

Vor ein paar Wochen hatten drei japanische Männer ein TikTok-Video zum Lied "Life was a beach" von Lena gepostet. Der Song erschien eigentlich schon 2019. In dem zehn Sekunden Clip klatschen die drei und bewegen sich im Takt. Ein klassischer TikTok-Tanz eigentlich.

Das Internet macht was es will

Der Clip mit dem drei Jahre alten Song ging viral (5,6 Millionen Views). Viele User kopierten den Tanz und machten eigene Videos zu dem Lied. Der Tanz wurde zum Trend. Mittlerweile gibt es rund 33.000 Videos mit dem Sound.

Tokio Reise

Lena Meyer-Landrut ist jetzt also nach Tokio gereist, um ein wenig vom Hype aufzuschnappen. Sie gibt ein paar Interviews und tritt in TV-Shows auf. Mit den drei Trendsettern vom Kanal @localcampione traf sie sich auch schon.

Hier siehst du das Video:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine sind auf TikTok aktiv. Sie teilen in den Videos, die sie hochladen, auch Infos über sich selbst. Die Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und die Inhalte echt sind. Ein blauer Haken neben dem Profil macht deutlich, dass es durch TikTok selbst als echt eingestuft wurde. TikTok ist ein soziales Netzwerk und Teil des chinesischen Unternehmens ByteDance.

STAND
AUTOR/IN
Johannes Seiler
Johannes Seiler Profilbild (Foto: DASDING, Johannes Seiler)