Schüler eines Abiturjahrgangs sitzen in einem Klassenraum der IGS Bothfeld beim Unterricht des Deutsch-Leistungskurses. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte)

Rheinland-Pfalz

Wie groß ist deine Lernlücke?

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)

Das Schuljahr geht diese Woche zu Ende. Das heißt entspannen und Ferien genießen - oder?

Nicht für alle, denn viele kommen mit dem Lernstoff nicht hinterher. Entweder weil der Stoff aus dem Vorjahr noch nicht nachgeholt wurde oder weil der neue Unterricht zusätzlich abgearbeitet werden muss.

Welche Fächer müssen in den Ferien nachgeholt werden?

Hauptsächlich Fremdsprachen und Mathe, sagt Landeselternsprecher Reiner Schladweiler. Das macht sich besonders bei Schülerinnen und Schülern bis zur achten Klasse bemerkbar.

Wie siehts bei dir in den Ferien aus?

Weniger Unterrichtszeit trotz Lehrermangel? Wie das zusammenpasst, erfährst du hier:

Bildung Nur noch vier Tage Schule pro Woche? Hier soll das passieren!

In Sachsen-Anhalt will das Bildungsministerium das Konzept im nächsten Schuljahr an zwölf Schulen ausprobieren.  mehr...

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)