Aktivist klebt sich fest (Foto: IMAGO, Imago)

Mannheim

Klimaaktivisten kleben sich auf der Straße fest!

STAND
AUTOR/IN
Renee Diehl

Ab acht Uhr blockierten sechs Klimaaktivisten der „Letzten Generation“ die B37 stadteinwärts auf Höhe des Planetariums.

Einige der Personen sollen sich auf der Fahrbahn mit Sekundenkleber fixiert haben. Das führte zu erheblichen Behinderungen im Straßenverkehr. Die Polizei war allerdings bereits vor Ort und räumte die Blockade. 

Mehrere Verkehrsblockaden der „Letzten Generation“

Erst vergangene Woche hatten in Stuttgart Klimaaktivisten der selben Gruppierung den Verkehr zwischen Hauptbahnhof und Königstraße blockiert. Damit wollen sie nach eigenen Angaben erreichen, dass mehr gegen den Klimawandel unternommen wird. Stuttgart und Mannheim sind bei ihren Protesten nicht die einzigen Städte, die es getroffen hat. Auch in Leipzig, Dresden und weiteren Städten kam es bereits zu Verkehrsblockaden durch die Gruppe.

Nach kurzfristiger Blockade der #B37 Richtung #Mannheim-Innenstadt ist diese wieder frei: https://t.co/wxzsPsUXmf

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Nachrichten-Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

STAND
AUTOR/IN
Renee Diehl