Die Sängerin Lizzo auf der Met Gala in New York. (Foto: IMAGO, Doug Peters)

Musik

Darum ändert Lizzo ihren Song

STAND
AUTOR/IN

Lizzos neuer Song "Grrrls" wird von vielen gefeiert. Aber für eine Stelle wurde sie heftig kritisiert.

Dort verwendet die Sängerin das Wort "spazz", das im Deutschen mit "Spast" übersetzt wird. Lizzo wurde deshalb vorgeworfen, dass sie damit gewisse Menschen mit Behinderung diskriminiere.

❤️ https://t.co/QH6WufEjGh

Songtext geändert

Lizzo zeigte auf Twitter Verständnis für die Vorwürfe. Sie schreibt, dass sie als "fette schwarze Frau in Amerika" selbst häufig beleidigt worden sei und es deshalb verstehe. Außerdem änderte sie den Songtext von "Grrrls" - in der neuen Version taucht die Beleidigung nicht mehr auf.

Justin Bieber hat aktuell mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen:

Stars Justin Bieber: Wegen dieser Krankheit sagt er seine Konzerte ab!

"Das ist eine ziemliche ernste Sache" - der kanadische Mega-Star hat eine Gesichtslähmung.  mehr...

DASDING DASDING