Mehrere Feuerwehrfahrzeuge stehen auf dem Gelände der Papierfabrik (Foto: SWR)

Mainz

Feuer im Industriehafen: Was war da los?

STAND
AUTOR/IN

Inzwischen ist das Feuer in Mainz-Mombach in einer Papierfabrik gelöscht. Es gab fünf Verletzte durch den Rauch.

Die Feuerwehr hatte zunächst Großalarm ausgelöst und über Warn-Apps dazu aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Doch während der Löscharbeiten entwarnten die Feuerwehrleute wieder.

Wie kam es zu dem Brand?

Gepresstes Altpapier hatte Feuer gefangen. Der Brand sei schnell unter Kontrolle gewesen, sagten die Feuerwehrleute. Die Brandursache ist noch unklar. Auch die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Fast 70 Feuerwehrleute waren im Einsatz, dazu 21 Fahrzeuge und ein Löschboot.

Hier gibt es mehr News aus Mainz:

Mainz

Mainz Geldregen in Mainz: Sie haben den Besitzer gefunden

Vor ein paar Tagen wurden Geldscheine in Mainz aus einem Hochhaus geworfen. Die Polizei hat neue Infos zu dem Fall.  mehr...

DASDING DASDING