Schwer bewaffnete Soldaten der mexikanischen Marine patrouillieren auf einem Strand. In Playa del Carmen ist ein Mainzer durch Schüsse schwer verletzt worden. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Natalia Pescador)

Verbrechen

Mainzer wurde in Mexiko angeschossen

STAND
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
Shayan Mirmoayedi (Foto: DASDING)

Der 32-Jährige soll von mehreren Kugeln stark verletzt worden sein. Der Vorfall fand in einer Bar statt.

Um genau zu sein im Urlaubsort Playa Del Carmen. Mit ihm wurden zwei weitere Männer verletzt. Der Gesundheitszustand des Mainzers ist aber stabil. Sowohl die mexikanischen als auch deutschen Behörden ermitteln. Ein Polizeisprecher erklärte dem SWR, dass bei schweren Verbrechen an deutschen Staatsbürgern im Ausland auch Ermittlungen in Deutschland eingeleitet werden.

Gewalt an Karibikküste nimmt zu

Lange war die Region Riviera Maya, wo der Urlaubsort liegt, ein Touristenmagnet. Für mexikanische Verhältnisse galt sie lange als sicher. Zuletzt kam es in der Region aber vermehrt zu Kämpfen zwischen Banden.

Mehr Crime-News:

Mannheim

Mannheim Er wollte den Streit schlichten - Jugendliche schlagen Mann zusammen

Der 54-Jährige wurde zu Boden geschlagen und getreten. Die Gruppe wird noch gesucht.

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
Shayan Mirmoayedi (Foto: DASDING)