3 Huskys auf einer Wiese (Foto: IMAGO, IMAGO / YAY Images)

Karlsruhe

Mobiler Streichelzoo?! Mann transportiert 52 Hunde

STAND
AUTOR/IN

In einem Kleinbus mit Anhänger transportierte ein Mann ohne Führerschein 52 Hunde.

In Weingarten (Kreis Karlsruhe) wurde ein Mann bei einer Routinekontrolle von der Polizei angehalten. Als die Polizisten die Ladung sahen, staunten sie wohl nicht schlecht: Allein im Innenraum des Busses waren 42 Hunde, auf dem Anhänger waren noch mal zehn.

Kein Führerschein

Wem die Hunde gehören und was der 50-Jährige mit ihnen machen wollte, ist bisher nicht bekannt. Er hat aber eine Anzeige bekommen, weil er ohne Führerschein gefahren ist. Ob er gegen das Tierschutzgesetz verstoßen hat, prüft das Veterinäramt. Also die Behörde, die für Tierschutz zuständig ist.

Das Tierheim, in das die 52 Hunde kamen, wird über diesen großen Zuwachs sicherlich überrascht gewesen sein.

Hier eine tierisch gute News zur Aufmunterung:

Good News Dreibeiniger Hund rettet Otterbaby!

Ein Hund aus Lakeland ist der Held in den USA! Aus einem Fluss hat er das Baby geholt, was sonst nicht überlebt hätte.  mehr...

DASDING DASDING

STAND
AUTOR/IN