Auf einem Dienstwagen der Mainzer Polizei ist das Blaulicht eingeschaltet. (Foto: SWR, Daniel Brusch)

Oppenweiler

Mann versuchte Polizisten zu beißen!

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)

Die Beamten wurden von der Frau des mutmaßlichen Täters gerufen, weil er sie geschlagen hatte.

Das Ganze passierte Sonntagnacht in Oppenweiler (Rems-Murr-Kreis). Nachdem die Polizisten den Mann beruhigt hatten, schlug er einem der Beamten plötzlich mit der Faust ins Gesicht. Dann warf die Polizei den 32-Jährigen auf den Boden und legte ihm Handschellen an, wogegen er sich extrem wehrte. Währenddessen beleidigte er die Polizisten.

Stress geht im Polizeiauto weiter

Im Polizeiwagen versuchte der Mann einen der Beamten zu beißen. Die 25-jährige Freundin und drei der Polizisten wurden während der Festnahme leicht verletzt. Auf den Mann wartet jetzt ein Strafverfahren.

Auch dieser junge Mann kam nicht ohne Verfahren davon:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)