Entschärfte Fliegerbombe am Mannheimer Hans-Reschke-Ufer (Foto: SWR)

Mannheim

Bombe am Neckarufer gefunden!

STAND
AUTOR/IN
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz (Foto: DNA Creative Collective / Niko Neithardt)

Aber kein Grund zur Sorge: Sie wurde am Dienstagabend erfolgreich entschärft!

Nur 15 Minuten hätte die Entschärfung gedauert, so die Stadtverwaltung. Bauarbeiter haben die 250-Kilogramm schwere Bombe aus dem zweiten Weltkrieg entdeckt, so die Polizei. Die Anwohnerinnen und Anwohner im Umkreis von 500 Metern der Fundstelle wurden gebeten, ihre Wohnungen zu verlassen. Für die Dauer der Entschärfung wurde in einer Schule ein Raum für Anwohnerinnen und Anwohner eingerichtet, die nicht bei Freunden oder wo anders unterkommen konnten. Inzwischen können alle wieder nach Hause.

Hier findest du mehr News aus Mannheim und Umgebung:

Mannheim

Mannheim 19-Jähriger schlägt Sanitäter

Zwei Sanitäter wollten einem jungen Mann helfen - doch dann kam es zu einem krassen Vorfall...  mehr...

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.