Mann zielt mit dem Luftgewehr an einer Schießbude (Foto: IMAGO, IMAGO / Gerhard Leber)

Mannheim

Maimess: Mann an Schießbude verletzt - Zeugen gesucht

STAND
AUTOR/IN

In Mannheim wurde ein Schießbudenmitarbeiter durch ein Luftgewehr verletzt. Der Täter und sein Begleiter sind geflüchtet.

Die beiden jungen Männer waren am Donnerstag auf der Mannheimer Messe an einer Schießbude. Sie hatten für 15 Schuss bezahlt - sollten aber laut Polizei noch warten, weil der Budenbesitzer noch etwas aufbauen wollte. Doch das taten die beiden nicht!

Wer hat etwas gesehen?

Einer der beiden Männer lud das Luftgewehr und schoss auf den Mann. Der Budenbesitzer wurde leicht verletzt. Die beiden Männer flüchteten. Die Polizei sucht jetzt nach:

  • zwei Männern zwischen 18 bis 20 Jahren
  • der Täter war etwa 1,80 m groß und dunkel gekleidet

Wer Hinweise geben kann, soll sich bei der Polizei Mannheim-Neckarstadt (Tel.: 0621-33010) melden.

Mehr News aus der Region Mannheim:

Ladenburg

Ladenburg Hier gibt's jetzt Extra-Mülleimer für 🍕!

In Ladenburg werden neue Mülleimer aufgestellt. Die Stadt will so sauberer und attraktiver für Touris werden.  mehr...

DASDING Dein Nachmittag DASDING

STAND
AUTOR/IN