ICE im Hauptbahnhof Mannheim. (Foto: IMAGO, IMAGO / Arnulf Hettrich)

Mannheim

Mannheim Hbf: Jeder zweite Fernzug hat Verspätung

STAND
AUTOR/IN
Djamila Chastukhina
Djamila Chastukhina (Foto: DASDING)

Damit schneidet Mannheim bundesweit am schlechtesten ab.

Das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" hat eine Analyse zu Verspätungen im Fernverkehr durchgeführt. Dabei wurden die ersten drei Mai-Wochen untersucht. Es kam raus, was viele Pendler und Pendlerinnen häufig erleben: Es kommt teilweise zu extremen Verspätungen bei ICE- und IC-Zügen. Unter den Großbahnhöfen in Deutschland ist es in Mannheim laut "Spiegel" am schlimmsten: Nur etwa 45 Prozent der Züge kommen pünktlich.

Wie kommt es zu diesen Verspätungen?

Es gibt viele verschiedene Gründe für Verspätungen. Das sind einige der häufigsten:

  • 🚆 Bei der Hälfte der untersuchten Züge sind Fehler im Betrieb für die Verspätung verantwortlich.
  • 🚄 Stürme oder Unwetter können den Zugverkehr ebenfalls beeinflussen.
  • 🚅 Regional- und Fernverkehrszüge fahren auf denselben Gleisen. Das bedeutet: Wenn ein Zug sich verspätet, müssen die anderen Züge warten. Das führt zu noch mehr Verspätungen.

Andreas Schöber vom Verkehrs- und Fahrgastverband PRO BAHN hat dem SWR noch weitere mögliche Ursachen genannt. Das Video dazu kannst du dir hier anschauen:

Das 9-Euro-Ticket sorgt vermehrt für überfüllte Züge. Was das für das Bahnpersonal bedeutet, kannst du hier nachlesen:

9-Euro-Ticket Überfüllte Züge: Stress am Pfingstwochenende

Mit dem 9-Euro-Ticket kann man aktuell günstig durch Deutschland reisen - allerdings kommt es dabei oft zu Problemen.  mehr...

Die DASDING Morningshow WG DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

STAND
AUTOR/IN
Djamila Chastukhina
Djamila Chastukhina (Foto: DASDING)