Marco Rose vor dem Logo von RB Leipzig. (Foto: IMAGO, Sven Simon)

Fußball

Marco Rose wird neuer Trainer von RB Leipzig

STAND
AUTOR/IN
Louis Leßmann
Louis Leßmann (Foto: DASDING)

Das ging fix: Erst am Mittwoch hatte Leipzig Domenico Tedesco entlassen.

Und für Rose geht es direkt ab: In der Bundesliga darf der 45-Jährige mit RB Leipzig gegen seine Ex-Clubs Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach antreten. Danach wartet in der Champions League der Titelverteidiger Real Madrid.

Zum Ende der Saison 2021/22 wurde Rose vom BVB entlassen. Vorher war er in Gladbach und bei RB Salzburg Trainer. Das RB-Umfeld ist ihm also nicht neu.

Nicht nur bei Leipzig gibt es einen Trainerwechsel:

Fußball Chelsea feuert Tuchel!

Trotz der ganzen Erfolge: Völlig überraschend hat sich der FC Chelsea von dem deutschen Coach getrennt.  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Nachrichten-Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.