In Deutschland bleibt die Maskenpflicht in Bus und Bahn bestehen.  (Foto: IMAGO, IMAGO / Frank Sorge)

Corona

Keine ├änderung! Hier soll weiter Maskenpflicht gelten ­čÜî­čÜő

STAND
AUTOR/IN

Viele w├╝nschen sich, dass die Maskenpflicht f├╝r Bus und S-Bahn abgeschafft wird. Aber die Politiker sagen: Nein.

Der Regierungssprecher Steffen Hebestreit hat am Freitag mitgeteilt, dass die Bundesregierung die Maskenpflicht in ├Âffentlichen Verkehrsmitteln nicht aufheben will. Die Begr├╝ndung: Dort halten sich viele Menschen auf engem Raum auf - Abst├Ąnde k├Ânnen nicht eingehalten werden.

Lauterbach: Zu viele Corona-Tote

Gesundheitsminister Karl Lauterbach erkl├Ąrte auf Twitter, dass wegen der Corona-Lage nicht auf die Masken in Bus, S-Bahn und Co verzichtet werden kann.

Mit t├Ąglich bis zu 150 Coronatoten und einer immer noch sehr hohen Inzidenz fehlt der Spielraum, auf Masken im ├Âffentlichen Verkehr zu verzichten. Harmonisierung macht Sinn, wenn die Pandemie vorbei ist. Das ist jetzt noch nicht der Fall. https://t.co/iSJQHw56c9

Gr├╝nen-Politiker Janosch Dahmen sagte der Deutschen Presse-Agentur, dass man Schutzmasken in Bahn und Bus f├╝r einen "sicheren Sommer" braucht. Denn: Gedr├Ąnge sei die ideale Bedingung f├╝r das Virus, sagte er.

Die Pandemie mag manchem aus dem Sinn sein, sie ist aber nicht aus unserem Leben verschwunden.

Das gilt gerade in Deutschland!

Deshalb wird es wohl erstmal kein Ende der Maskenpflicht in ├Âffentlichen Verkehrsmitteln geben. Auch in Fernz├╝gen und im Flugzeug gilt sie bis zum 23. September. Wie es danach weitergeht, ist unklar.

Sonst ist in Deutschland die Maskenpflicht fast ├╝berall aufgehoben. Einkaufen, Schule, Feiern und Co ist seit Anfang April wieder ohne erlaubt. Es gibt nur noch einige Ausnahmen f├╝r bestimmte Bereiche - zum Beispiel beim Arzt oder im Krankenhaus.

Was denkst du:

Soll die Maskenpflicht in ├Âffentlichen Verkehrsmitteln abgeschafft werden?

STAND
AUTOR/IN