Eine Frau trägt in einer Stadtbahnhaltestelle in der Innenstadt eine FFP2-Maske. Das Bundeskabinett will an diesem Mittwoch die Weichen für die geplanten Corona-Auflagen für diesen Herbst und Winter stellen. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Marijan Murat)

Corona

Maskenpflicht in den Öffis bleibt

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)

Das haben die Gesundheitsminister der Bundesländer beschlossen. Ab Oktober muss man demnach weiterhin eine Maske tragen.

Die Bundesländer möchten, dass es einheitlich wird, so die Sprecherin des Gesundheitsministeriums in Sachsen-Anhalt. Entschieden wurde die Regel in einer Konferenz der Gesundheitsminister der Länder. Es ist ein Ergebnis der Beratungen zum Infektionsschutzgesetz.

Neue Regeln für Oktober bis April

Vergangene Woche wurden die neuen Corona-Regeln für den Herbst bekanntgegeben. Dort steht unter anderem, dass in Fernzügen, Kliniken und Arztpraxen eine Maske getragen werden muss.

COVID-19 Das sind die Corona-Regeln für den Herbst

Jetzt hat auch der Bundesrat den neuen Corona-Regeln zugestimmt. Sie gelten von Oktober bis Anfang April 2023.  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die ARD - das sind zehn öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayrische Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)