Newszone (Foto: Colourbox)

Lahnstein

Massenschlägerei: Hochzeitsgäste prügeln sich

STAND
AUTOR/IN

Für drei Gäste einer Hochzeit endete die Feier mit Festnahmen. Auslöser waren 30 Leute, die aufeinander losgingen.

Eigentlich waren zwei Polizisten am Samstag in Lahnstein im Rhein-Lahn-Kreis dabei, einen Verkehrsunfall aufzunehmen. Doch plötzlich waren sie mittendrin in einer Massenschlägerei. Laut Polizeimeldung hatten Unbekannte mit Hochzeitsgästen einen Streit angefangen. Der schaukelte sich offenbar hoch. Die Situation sei so unübersichtlich gewesen, dass weitere Beamte dazugerufen wurden.

Keine Verletzen, dafür Festnahmen

Ernsthaft verletzt wurde demnach niemand. Allerdings habe sich ein Hochzeitsgast nicht beruhigen lassen und die Polizisten angegriffen. Er wurde festgenommen. Zwei weitere Gäste waren damit offenbar nicht einverstanden und wollten ihm helfen. "Es kam, was kommen musste", schreibt die Polizei: Auch diese beiden Gäste wurden festgenommen. Die Drei erwartet jetzt ein Strafverfahren.

STAND
AUTOR/IN