Ein Streifenwagen der Polizei auf einer Landstraße. (Foto: IMAGO, IMAGO / Tim Oelbermann)

Schwäbisch Gmünd

17-Jähriger greift Menschen am Imbiss an

STAND
AUTOR/IN
Hans Liedtke
Hans Liedtke (Foto: )

Mehrere Menschen warten vor einem Imbiss auf ihr Essen. Auf einmal sticht ein Jugendlicher auf zwei Männer ein.

Der Angriff geschah in der Nacht kurz vor drei Uhr in der Innenstadt von Schwäbisch Gmünd. Vorher soll der Angreifer eine Frau angerempelt haben. Die hat ihn dann weg geschubst. Der 17-Jährige soll dann ein Messer gezogen und auf die beiden Begleiter der Frau eingestochen haben. Die 20 und 25 Jahre alten Männer mussten wegen ihrer schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Mann mischt sich ein

Als die Polizei den mutmaßlichen Täter festnahm, mischte sich ein weiterer junger Mann ein und störte die Beamten derart, dass auch er festgenommen wurde.

Guckst du die Fußball-WM oder boykottierst du sie?

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg Fußball-WM: Kein Public Viewing in diesen Städten?

In immer mehr Städten in BW sieht's schlecht aus für alle, die WM-Spiele in Katar beim Public Viewing schauen wollen.  mehr...

FIT SWR3

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Hans Liedtke
Hans Liedtke (Foto: )