Einsatzkräfte der Polizei und Rettungsdienste sind an einem Bahnübergang am Bahnhof Brokstedt im Einsatz. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Jonas Walzberg)

Verbrechen

Tote und Verletzte bei Messerattacke in Regionalzug

STAND
AUTOR/IN
Basti Schmitt
Bastian Schmitt  (Foto: DASDING)
Niklas Behrend
Niklas Behrend (Foto: DASDING, Niklas Behrend )

Bei einem Angriff in einem Zug in Schleswig-Holstein sind zwei Menschen getötet und sieben verletzt worden.

Bei den beiden tödlich verletzten Opfern handelt es sich um einen 16 sowie einen 19-Jährigen. Der Angreifer ist laut Polizei verletzt und wurde festgenommen. Der Mann hat seine Opfer am Mittwochnachmittag zuerst in dem Zug von Hamburg nach Kiel angegriffen. Am Bahnhof in Brokstedt konnte die Polizei den Mann dann festnehmen. Zuvor hatten es Zeugen geschafft, ihn festzuhalten, bis die Polizei da war.

Angreifer vor sechs Tagen noch im Knast

Bei dem Mann handelt es sich laut der Innenministerin von Schleswig-Holstein, Sabine Sütterlin-Waack, um einen 33-Jährigen. Der Angreifer sei polizeibekannt und soll bei der Tat erst sechs Tage auf freiem Fuß gewesen sein. Das Motiv des Mannes ist aktuell noch unklar. Die Polizei ermittelt.

Mehr News findest du hier:

Ingelheim

Ins Lenkrad gegriffen Vater bewusstlos: Sohn verhindert schweren Unfall auf der A60 bei Ingelheim

Geistesgegenwärtig hat ein 28-Jähriger am Dienstagabend auf der A60 bei Ingelheim einen schlimmeren Unfall verhindert. Sein Vater hatte hinter dem Steuer das Bewusstsein verloren.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Reuters ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Remshalden

    Remshalden Update: Leiche der vermissten 16-Jährigen aus Remshalden gefunden

    Das Mädchen war seit mehr als einer Woche verschwunden. Jetzt hat die Polizei sie gefunden.

    PUSH SWR3

  2. Rastatt

    Rastatt Spezialisten sprengen Weltkriegsbombe in Rastatt

    Die Bombe lag nah an den Gleisen. Deswegen sind Regional- und Fernzüge nicht gefahren. Auch die A5 war gesperrt.

    DASDING Musik Nonstop DASDING

  3. Hogwarts Legacy Gronkh: Kritik und Support nach "Egal-Aussage" zu J.K. Rowling

    Gronkh hat gesagt, dass ihm J.K. Rowling egal ist. Einige finden die Aussage des Youtubers ignorant und transfeindlich.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING