Werbung für Call of Duty: Modern Warfare 2 auf dem Times Square in New York City. (Foto: IMAGO, Levine-Roberts)

Gaming

Leak: Bilder von Neymar und Messi in Modern Warfare 2

STAND
AUTOR/IN
Louis Leßmann
Louis Leßmann (Foto: DASDING)

Neben den beiden Stars von Paris Saint Germain soll auch Paul Pogba als Operator spielbar sein.

Mitte Oktober gab es bereits die ersten Gerüchte. Der Call-of-Duty-Leaker TheGhostOfHope veröffentlichte eine Liste mit Namen, die in Zukunft als Operator in Modern Warfare 2 erscheinen sollten. Unter den Namen: Lionel Messi, Neymar und Paul Pogba. Eine Kooperation mit der anstehenden Fußball-WM in Katar könnte dahinterstecken.

Modern Warfare 2: Leak zeigt Neymar und Pogba

Die US-Seite "Insider-Gaming" bestätigte die geleakten Informationen. Die Namen würden auch in den Spieldaten auftauchen. Auf "ResetEra", einem der größten englischsprachigen Gaming-Foren, sind am Donnerstag zusätzlich noch Bilder aufgetaucht. Auf diesen sind Neymar und Pogba als Operator in MW2 zu sehen. Activision hat die Informationen bisher nicht offiziell bestätigt.

Mehr Gaming-News:

Gaming Twitch-Streamerin zockt WoW durch

AnnieFuchsia hat bei World of Warcraft (WoW) das scheinbar Unmögliche geschafft und dafür einiges an Zeit investiert.

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine sind auf Twitter aktiv. Sie schreiben Tweets mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Tweet kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Tweet echt sind. Ein Haken neben dem Profil bedeutet, dass es durch Twitter auf seine Echtheit geprüft wurde. Twitter ist ein in den USA gegründetes soziales Netzwerk und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted

  1. Remshalden

    Remshalden Update: Leiche der vermissten 16-Jährigen aus Remshalden gefunden

    Das Mädchen war seit mehr als einer Woche verschwunden. Jetzt hat die Polizei sie gefunden.

    PUSH SWR3

  2. Geld Hast du DIESEN Mietvertrag?

    Einige Mieten steigen automatisch mit der Inflation. Das wollen die Grünen ändern.

    Die junge Nacht DASDING

  3. USA Erste Videos vom Abschuss des mutmaßlichen Spionage-Ballons

    Krasse Aufnahmen: Die USA haben einen chinesischen mutmaßlichen Spionageballon abgeschossen.

    DASDING Musik Nonstop DASDING