Bild Mann raucht E-Zigarette (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa | Fabian Strauch)

Mexiko

Überall Rauchverbot! 🚭

STAND
AUTOR/IN
Kim Patro
Kim Patro (Foto: DASDING)

In Mexiko gibt es ein strenges Anti-Tabak-Gesetz. Wer sich nicht daran hÀlt, riskiert eine harte Strafe.

Sich draußen im Park oder auf der Straße eine anstecken? In Mexiko sollte man das lieber nicht mehr machen. Seit Mitte Januar gibt es dort nĂ€mlich neue Anti-Tabak-Regeln:

  • Rauchen ist im öffentlichen Raum nicht mehr erlaubt. Das gilt auch fĂŒr E-Zigaretten und Vapes.
  • Jede Form von Werbung fĂŒr Tabakwaren ist verboten - auch im Internet.
  • Tabakprodukte dĂŒrfen in GeschĂ€ften nicht mehr sichtbar ausgestellt werden.
  • Stattdessen darf es dort nur noch Listen geben, wo Produkte und Preise draufstehen.

Wer sich den Regeln widersetzt, muss mit einer Geldstrafe von 50 bis 300 US-Dollar rechnen - oder bis zu 36 Stunden GefÀngnis.

Das Gesetz wurde vom mexikanischen PrÀsidenten Andrés Manuel López Obrador per Dekret angeordnet. Die Tabakindustrie will dagegen vor das Verfassungsgericht ziehen. In Mexiko gibt es circa 15 Millionen Raucher. Das sind etwa 12,7 Prozent der mexikanischen Bevölkerung.

Am hÀufigsten vermeidbare Todesursache

Die Panamerikanische Gesundheitsorganisation PAHO hat die mexikanische Regierung fĂŒr das neue Gesetz gelobt. Laut ihr ist Tabakkonsum die weltweit am hĂ€ufigsten vermeidbare Todesursache. Die PAHO sagt, dass allein in Nord- und SĂŒdamerika jĂ€hrlich fast eine Million Menschen wegen direktem oder passivem Rauchen sterben.

Du fragst dich, wie viele Jugendliche in Deutschland rauchen? âŹ‡ïž

Studie Rauchen angefangen? Schlechte Zahlen bei jungen Leuten 🚬

Wer jĂŒnger als 18 Jahre ist, darf eigentlich keine Zigaretten kaufen. Doch in der Altersgruppe rauchen immer mehr.

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die ARD - das sind die öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (SĂŒdwestrundfunk), der BR (Bayerische Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und ĂŒber Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen fĂŒr spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind fĂŒr uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

STAND
AUTOR/IN
Kim Patro
Kim Patro (Foto: DASDING)

Most Wanted

  1. Remshalden

    Remshalden Update: Leiche der vermissten 16-JĂ€hrigen aus Remshalden gefunden

    Das MĂ€dchen war seit mehr als einer Woche verschwunden. Jetzt hat die Polizei sie gefunden.

    PUSH SWR3

  2. Rastatt

    Rastatt Weltkriegsbombe in Rastatt wird gesprengt: HÀuser evakuiert und ZugausfÀlle

    Die Strecke fĂŒr den Nah- und Fernverkehr der Bahn ist erst mal gesperrt. Erste HĂ€user wurden geleert.

    DASDING DASDING

  3. Hogwarts Legacy Gronkh: Kritik und Support nach "Egal-Aussage" zu J.K. Rowling

    Gronkh hat gesagt, dass ihm J.K. Rowling egal ist. Einige finden die Aussage des Youtubers ignorant und transfeindlich.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING