Basketball, NBA: Michael Jordan, damaliger Spieler von den Chicago Bulls, hält die Larry O'Brien NBA Championship Trophäe bei einer Siegesfeier im Grant Park. Die Larry O'Brien Championship Trophy ist der Siegerpokal der amerikanischen Profi-Basketballliga NBA. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Auktion

Originales Michael-Jordan-Trikot: Wie viel würdest du zahlen?

STAND
AUTOR/IN
Niklas Behrend
NEWSZONE-Redakteur Niklas Behrend (Foto: SWR, privat)

Bei einer Auktion in den USA könnte das getragene Shirt bis zu fünf Millionen Dollar bringen.

Der Veranstalter erwartet, dass das Trikot für einen Betrag zwischen 2,9 und 5 Millionen Dollar den Besitzer wechseln wird. Die Auktion läuft vom 6. bis zum 14. September.

Warum sollte jemand so viel Money für ein Trikot ausgeben?

Das ist eine gute Frage. Das Jordan-Jersey ist allerdings ein ganz besonderes. Der Superstar trug es 1998 im ersten NBA-Finalspiel mit den Chicago Bulls gegen die Utah Jazz. Jordan selbst machte 33 Punkte in dem Match. In dem Jahr holte MJ seine sechste und letzte Meisterschaft.

BTW: Letztes Jahr wurde ein Paar Sportschuhe der legendären Nummer 23 für 1,5 Millionen Dollar versteigert.

Hier kannst du dir das Trikot in Action anschauen:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Niklas Behrend
NEWSZONE-Redakteur Niklas Behrend (Foto: SWR, privat)