Realschüler einer zehnten Klasse der Gemeinschaftsschule Ernst-Reuter-Schule arbeiten in einer Unterrichtsstunde mit Tablets. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Uli Deck)

Good News

Eine Milliarde Euro für gleiche Bildungschancen

STAND
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
Shayan Mirmoayedi (Foto: DASDING)

Bildungsministerin Bettina Stark-Watzinger fordert eine Milliarde Euro pro Jahr für Schulen in schwierigen Umfeldern.

Mit dem Startchancen-Programm will die Regierung etwa jede zehnte Schule unterstützen. Insgesamt geht es um rund 4.000 Schulen, die mehr Geld, mehr Sozialarbeiter und eine bessere Ausstattung bekommen sollen. Mit dem Programm soll erreicht werden, dass der Bildungserfolg weniger von der sozialen Herkunft, also zum Beispiel dem Einkommen und dem Bildungsstand der Eltern, abhängt.

Wer bezahlt das?

Neben einer Milliarde Euro vom Bund sollen sich auch die Bundesländer beteiligen. Wenn es nach Stark-Watzinger geht, zahlen die Länder auch insgesamt eine Milliarde Euro. Dazu wird aber gerade verhandelt.

Endgültig beschlossen wurde das alles noch nicht. Wenn es kommt, soll das Programm zehn Jahre lang laufen. Es würde aber wohl erst zum Schuljahr 2024/25 starten. Einige Politikerinnen und Politiker von der Opposition finden, dass das zu spät ist.

Die #Bildungsmilliarde ist eine klare Ansage: Für die Trendwende in der #Bildungspolitik. "Ich möchte die Bildungsmilliarde zur Startchancen-Milliarde machen", sagt Bundesbildungsministerin @starkwatzinger in der Bundestags-Debatte zum Nationalen Bildungsbericht 2022: https://t.co/gSUaMCt9Cj

Gibts an deiner Schule genug Lehrkräfte?

Bildung Lehrermangel an allen Schulen: Das sind die Folgen für dich

Berufsschule oder Gymnasium - an allen Schulen fehlen Lehrer. Viel Unterricht fällt aus. Das ist aber nicht alles.

Die DASDING Morningshow DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
Shayan Mirmoayedi (Foto: DASDING)

Most Wanted

  1. Remshalden

    Remshalden Update: Leiche der vermissten 16-Jährigen aus Remshalden gefunden

    Das Mädchen war seit mehr als einer Woche verschwunden. Jetzt hat die Polizei sie gefunden.

    PUSH SWR3

  2. Rastatt

    Rastatt Weltkriegsbombe in Rastatt wird gesprengt: Häuser evakuiert und Zugausfälle

    Die Strecke für den Nah- und Fernverkehr der Bahn ist erst mal gesperrt. Erste Häuser wurden geleert.

    DASDING DASDING

  3. Hogwarts Legacy Gronkh: Kritik und Support nach "Egal-Aussage" zu J.K. Rowling

    Gronkh hat gesagt, dass ihm J.K. Rowling egal ist. Einige finden die Aussage des Youtubers ignorant und transfeindlich.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING