Moneyboy mit Cap auf Festival (Foto: IMAGO, IMAGO / STAR-MEDIA)

Rap

Machte er Millionen mit Drinks? Money Boy sagt nein!

STAND
AUTOR/IN

Knapp 100 Millionen Euro sollte er mit einem Investment in einen Sportdrinkhersteller gemacht haben.

Sinan-G dropte auf twitch, dass Money Boy viele Anteile an dem Sportdrinkhersteller BodyArmor besessen haben soll. Coca-Cola hat das Unternehmen im letzten November gekauft. Der Preis: 5,6 Milliarden Dollar!

Das sagt Money Boy!

Bei der Übernahme soll Money Boy dann seine Anteile verkauft haben. Der Preis: Knapp 98 Millionen Euro. Jetzt hat der Rapper den Gerüchten auf Social-Media widersprochen:

Official Statement: Das Gerücht, wonach Money Boy mehrere Millionen Euro mit einer Investition in einen Getränkekonzern verdient hat, ist nicht wahr.

Dass der 40-Jährige zumindest zwischenzeitliche Anteile an dem Unternehmen hatte, stimmt allerdings. Das hat er 2019 in einem Interview mit 16Bars verraten. Damals sagte Money Boy aber, er habe nur "ganz wenig Geld" investiert. Den Ausschnitt kannst du dir hier ab Minute sieben anschauen:

Newszone-Logo (Foto: DASDING)

Machte er Millionen mit Drinks? Moneyboy sagt nein!

Dauer
STAND
AUTOR/IN