Montana Black glücklich (Foto: IMAGO, Imago)

Streamer

Nie mehr Fleisch: MontanaBlack ist jetzt Vegetarier!

STAND
AUTOR/IN

Monte isst seit einigen Tagen kein Fleisch mehr. Das soll in Zukunft so bleiben. Er fühle sich dadurch besser.

Das bedeutet für den Streamer natürlich auch, dass er in Zukunft auf die berühmten Frikadellen seiner Oma verzichten muss. Auch für seinen "legendären" Nudelauflauf braucht es eigentlich Hackfleisch. Das ist dem Buxtehuder aber egal. In seiner Instastory sagt er zu seinem neuen Ernährungsstil das:

"Ich werde in Zukunft auf Fleisch verzichten und fühle mich dabei sehr gut. Wie euch das gefällt, ist mir am Ende des Tages scheissegal. Ich mach es für mich.

Dazu erklärt er, dass er schon sehr lange mit dem Gedanken gespielt hat, vegetarisch zu leben. Er habe es bisher aber immer nur vor sich hergeschoben. Jetzt sei der Punkt erreicht, wo er diesen Schritt endlich gehen möchte. Erste Effekte beschrieb er ihn seiner Story ebenfalls. So soll seine Verdauung besser funktionieren und er fühle sich allgemein körperlich besser.

Schon vor Jahren hat sich der Streamer über eine vegetarische Ernährung Gedanken gemacht:

STAND
AUTOR/IN