MontanBlack guckt in die Kamera bei einem Box-Event, wo er als Zuschauer ist (Foto: IMAGO, Germany Inselpark Halle Edel optics de)

Twitch

DAS ist Montes Statement zur Gamescom!

STAND
AUTOR/IN
Louis Leßmann
Louis Leßmann (Foto: DASDING)

Tanzverbot vs. Orangemorange und Scurrows, Hype und homophobe Fans: MontanaBlack zieht ein Fazit.

Monte sagt, dass es für ihn trotz der krassen Energie seiner Fans "eher nicht schön" auf der Gamescom war. Außerdem distanziert er sich von Fans, die andere Besucher homophob beleidigt und angespuckt haben sollen.

"Die führen sich im Internet momentan auf wie die letzten Vollpfosten!"

Das sagt Monte zur Schlägerei von Tanzverbot

Monte geht vor allem auf die beiden Casino-Streamer Orangemorange und Scurrows ein. Die beiden hatten sich mit Tanzverbot geprügelt und dabei unter anderem eine Freundin von Tanzverbot verletzt. Das feiert Monte überhaupt nicht. Allgemein kritisiert er Orange und Scurrows auch wegen ihrem Verhalten in der letzten Zeit stark.

So lief es auf der Gamescom:

Gaming Gamescom: Monte-Hype, Rangelei & gemischtes Besucherfeedback

Insgesamt waren am Wochenende 265.000 Menschen auf der Messe am Start. Auch viele Social-Media-Stars waren in Köln.  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos über sich und andere. Solche Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein Häkchen neben dem Profilnamen bedeutet außerdem, dass der Kanal durch YouTube bestätigt wurde. YouTube gehört seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.