MontanaBlack streamt künftig aus einer Lagerhalle.

Streamer

SO krass ist Montes neue Streaming-Zentrale 🔥😲

Stand
Autor/in
Max Stokburger
Max Stokburger
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz

MontanaBlack streamt künftig aus einer Lagerhalle. Warum er seine neue Location "extrem geil" findet, checkst du hier.

Rund zwei Wochen hatte Gaming-Influencer Ratun Zeit, um die neue Halle für Monte zu planen. In drei Tagen hat er aus einer leeren Lagerhalle dann eine krasse Streaming-Zentrale gemacht, erzählt er:   

  • In der neuen Streaming-Zentrale ist unter anderem Platz für Montes graue S-Klasse und seinen grünen Lamborghini.
  • Außerdem stehen in der Halle insgesamt sieben Gaming-Monitore und ein fetter Fernseher.
  • Es gibt auch eine große Sofaecke mit mehreren Mikrofonen.
  • Btw: Monte sagt, dass er für die komplette Einrichtung nichts bezahlen musste. Er hat wohl alles gesponsert bekommen.

Wie die neue Halle aussieht, kannst du hier checken:

Im ersten Stream aus seiner neuen Zentrale erzählt Monte, dass er die Halle richtig abfeiert. Er findet es "geisteskrank", was die Jungs in kurzer Zeit aufgebaut haben:

Als ich hier in die Halle reingekommen bin, war ich echt überwältigt.

Ein Teil des ersten Stream aus der neuen Halle von Monte findest du hier:

Auch viele Fans von Monte scheinen die neue Zentrale richtig nice zu finden. In den Kommis unter den YouTube-Videos schreiben einige "echt Hammer", "brutal" oder "einfach heftig".

Warum wollte Monte eine neue Streaming-Zentrale?

Der 36-Jährige hat vor etwa zwei Monaten gesagt, dass er nicht mehr aus seinem Gaming-Zimmer streamen will. Der Grund: Laut Monte gibt es Zuschauer, die ihn verarschen wollen. Es käme immer wieder vor, dass ihn Leute belästigen, wenn er streamt. Der Streamer wurde sogar schon geswattet.

Mehr News zu Monte:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos über sich und andere. Solche Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein Häkchen neben dem Profilnamen bedeutet außerdem, dass der Kanal durch YouTube bestätigt wurde. YouTube gehört seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted

  1. Gesundheit Sind giftige Metalle in deinen Tampons? Das fand eine Studie heraus:

    Arsen, Blei und Cadmium - diese giftigen Metalle wurden in Tampons nachgewiesen. Was heißt das für deine Gesundheit?

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING