Bei einem Beziehungsdrama in Ottweiler werden am Freitagabend (29.7.2022) zwei Menschen erschossen (Foto: IMAGO, BeckerBredel)

Mord

Tote bei Streit um Mietwohnung!

STAND
AUTOR/IN
Hannah Bechmann
Profilbild Hannah Bechmann (Foto: Hannah Bechmann)

Zwei Menschen kamen wegen der Meinungsverschiedenheit ums Leben.

Ein 51-Jähriger wollte mit seiner Partnerin in die Wohnung einziehen, die eine 78-Jährige im saarländischen Ottweiler vermietete. Er erschoss die Vermieterin und sich selbst.

Das ist passiert:

Das Vermieter-Paar waren bisherigen Erkenntnissen zufolge zum späteren Täter und dessen Partnerin gefahren, um ihnen mitzuteilen, dass sie die Wohnung nicht an die beiden vermieten würden. Der 51-Jährige zog dann eine Waffe, zielte auf die Vermieter und erschoss die 78-Jährige. Im anschließenden Gerangel mit dem 79-Jährigen drückte der Mietinteressent noch einmal ab und verletzte den Mann. Zum Schluss erschoss er sich selbst.

Die Polizei ermittelt

Ob der Mann die Waffe legal besaß und wie viele Schüsse er abgab, soll ermittelt werden. Laut einem Sprecher der Polizei sei der 51-Jährige nicht polizeibekannt gewesen.

Mehr Crime-Stories gibt's hier:

Mallorca Barbesitzer filmt heimlich Frauen auf dem Klo

Der Mann hatte zwei High End Kameras in Flaschen versteckt. Als eine Frau sich bewegte, wurden die Spy-Cams aktiviert.  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Hannah Bechmann
Profilbild Hannah Bechmann (Foto: Hannah Bechmann)