Mirko Drotschmann, Betreiber des Youtubekanals «MrWissen2go», sitzt am Gendarmenmarkt auf einer Treppe. (zu dpa "Youtuber «MrWissen2go»: Neue Wissenschaftlerinnen im Netz gewinnen") (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Arne Immanuel Bänsch)

Wissen

Ehrenaktion als Telefonjoker: MrWissen2go rettet Quizshow-Kandidat

Stand
AUTOR/IN
Niklas Behrend
Niklas Behrend  (Foto: SWR DASDING)
Hans Liedtke
Hans Liedtke  NEWSZONE (Foto: SWR DASDING)

Dass MrWissen2go viel weiß, zeigt er immer auf wieder YouTube. Jetzt musste er bei "Wer wird Millionär?" aushelfen.

Der 37-Jährige, der im Reallife Mirko Drotschmann heißt, wurde bei der 16.000 Euro-Frage der Show mit Moderator Günther Jauch als Telefonjoker eingesetzt. Der Kandidat Moritz (Medizinstudent) wusste bei dieser Frage nicht weiter: "Namensgebend ist die am Ostufer gelegene 4.000 Einwohner Gemeinde...?"

  • A: Garda für den Gardasee
  • B: Platten für den Plattensee
  • C: Boden für Bodensee
  • D: Ticicaca für den Ticicacasee

MrWissen2go: "Große Verantwortung"

Kandidat Moritz entschied sich Drotschmann anzurufen, der ranging und von einer großen Verantwortung sprach. Nachdem der Wissens-YouTuber die Frage gehört hatte, war er sich unsicher. Doch in der letzten Sekunde legte er sich fest: "Ich sag Garda", meinte Drotschmann. Die Antwort wurde eingeloggt und war goldrichtig. Am Ende gewann Kandidat Moritz übrigens sogar 64.000 Euro.

BTW: Wenn es um Geld geht, gibt es viele Menschen, die ihr Glück mit Sportwetten herausfordern. Das System dahinter hat sich MrWissen2go zuletzt mal angeschaut:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Most Wanted